REBUY-AD-ON-TURNIER

Begonnen wird mit 5.000 Start-Chips. Hat man noch 5.000 Chips oder weniger kann man als zweite Chance nochmal 5.000 Chips haben. Als quasi letzte Chance kann man, wenn man abermals unter 5.000 Chips fällt, noch seinen Ad-On vorzeitig einlösen - dafür gibt´s allerdings nur 5.000 Chips. Nach einer Stunde (drei Blindstufen) werden noch 3 Hände gespielt und dann gibt es den regulären Ad-On - hier bekommt man nochmal 10.000 Chips, dann Freeze-Out.


RE-ENTRY-TURNIER (1 Re-Entry bis Level 6)

Begonnen wird mit 18.000 Start-Chips. Wer innerhalb der ersten 6 Blind Levels ausscheidet (keinen einzigen Chip mehr), kann noch einmal "ein neues Leben starten" (quasi Freeze-Out mit Reservefallschirm).


POTLIMIT OMAHA (1 RE-ENTRY bis Level 6)

Begonnen wird mit 30.000 Start-Chips. Gespielt wird an diesem Abend nicht Texas Hold'em sondern Potlimit Omaha (PLO). Das Re-Entry steht in den ersten 6 Blind Level zur Verfügung, danach gibt´s den klassischen Freeze-Out-Modus.


WIN THE BUTTON (1 RE-ENTRY bis Level 6)

Begonnen wird mit 18.000 Start-Chips und 20 Minuten Blind Level. Gespielt wird Texas Hold'em mit dem Unterschied das der Sieger des Pot's in der nächsten Hand den Button hat.


Mixed Poker (1 RE-ENTRY bis Level 6)

Begonnen wird mit 20.000 Start-Chips und 20 Minuten Blind Level. Das Re-Entry ist bis zum 6 Blind Level möglich. Begonnen wird im ersten Blind Level mit Texas Hold'em. Nach den ersten Blind Level wird wird Pot Limit Omaha gespielt. Es wird nach jedem Blind Level zwischen Texas Hold'em und Pot Limit Omaha gewechselt.


Level Poker (1 RE-ENTRY bis Level 6)

Begonnen wird mit 18.000 Start-Chips und 20 Minuten Blind Levels. Das Re-Entry ist bis zum 6. Blind Level möglich. Gespielt wird Texas Hold'em und es wird mit Blind 100/200 begonnen. Dieser Blind Level wird 4 mal gespielt. Danach werden die Blind Levels wie bei jedem Montagsturnier fortgesetzt. Nach ingesamt 6 Blind Levels erfolgt eine Pause. In der Pause erhält jeder Spieler nochmals 5.000 zusätzliche Chips.


Short Deck Poker (1 RE-ENTRY bis Level 6)

Short Deck Poker ist eine Variante des Hold'em Poker in denen die Karten 2 - 5 entfernt werden. Gespielt wird es als normales Hold'em Turnier in dem sich aber die Wertigkeit der Pokerhände unterscheidet.

  • Flush schlägt ein Full House
  • Ass kann bei einer Straight hoch oder niedrig Spielen ( zb. kleiner Straße A-6-7-8-9 )


CASHGAME-ARTIGES TURNIER (2 x Nachkaufen

Dieses Turnier wird wie ein Cashgame-Spiel gespielt, ist jedoch ein Turnier.
Man bekommt 15.000 Chips und die Blinds betragen 100/200. Diese Levels werden 4 Stunden lang durchgehend beibehalten (8x30min Spielzeit). Nach 2 Stunden erfolgt ein Tischwechsel/Platzwechsel der Spieler (Neuauslosung der Plätze). Bis 20 Minuten vor Spielende ist das zweimalige Nachkaufen / Auffüllen bis zum Startstack erlaubt.
Nach Ende der Spielzeit werden noch 3 Hände gespielt und damit endet das Turnier.
Aufgrund der gewonnenen Chips wird am Ende die Platzierung für die Punktwertung vergeben (Sieger des Turniers ist derjenige der nach den 4 Stunden Spielzeit das meiste Plus in Chips erwirtschaftet hat, usw.).


BOUNTYHUNTER-TURNIER (1 Re-Entry bis Level 6)

Begonnen wird mit 18.000 Start-Chips und 20 Minuten Blind Level. Das Re-Entry ist bis zum 6 Blind Level möglich. Jeder Spieler bekommt beim Buyin zusätzlich einen Bounty Chip. Gespielt wird Texas Hold'em und bei einem All In wird auch der Bounty Chip gesetzt. Verliert man das All in, wandert der Chip zu Sieger und bringt zusätzliche Ranglistenpunkte.


Judgement Day (kein RE-ENTRY bei diesem Turnier)

Begonnen wird mit 30.000 Start-Chips und 20 Minuten Blind Level. Gespielt wird Texas Hold'em als Freezeout Turnier. Da es das letzte Turnier unserer Jahreswertung ist, wird hier nochmal alles gegeben um Punkte zu sammeln.


© 2017 - 2020 Mail