Ranglisten & Titel

Natürlich interessiert uns im Club auch der sportliche Aspekt des Pokerns.
So wurde unser Jahrescup und die Bracelet-Wertung geschaffen - für viele im Club erstrebenswerter als schnöder Mammon, immerhin geht es hier um die Ehre ;-)
Eine Saison beginnt im Club Pokus immer nach dem Season Open Anfang September und endet Mitte Juni mit den Trophy-Days als Saisonabschluss.
In jeder Saison werden zwei Titel ausgespielt - so auch 2018/2019:

Pokus-Tournament-Champion & Pokus-Poker-Cup-Winner 

Tournament Champion:
Bei jedem Turnier erhält der Gewinner ein "Bracelet" - nur ein Plastik-Armband, nichts Besonderes, aber es zählt hier der symbolische (Sammler-)Wert.
Wer dann bis inklusive Montag, 03.Juni 2019 die meisten Turnier Bracelets gesammelt hat, ist "Pokus-Tournament-Champion" und erhält unser Grosses, graviertes Jahres-Bracelet aus Edelstahl, das ihn als Champ auszeichnet (bei Gleichstand gewinnt der höher Platzierte in der Cup-Rangliste).

Poker-Cup:
Bei jedem gespielten Turnier werden pro Teilnehmer zehn Punkte vergeben. Die gesamten Punkte werden dann unter den ersten neun Plätzen im Verhältnis 25%-20%-15%-12%-9%-7%-5%-4%-3% aufgeteilt (z.B. 17 Turnierteilnehmer ergeben 170 Gesamtpunkte. Davon gehen 25% also 43 Punkte an den Ersten, 34 Punkte (=20%) an den Zweiten, 26 Punkte (=15%) an den Dritten, usw.)
Die 20 besten Spieltage bzw. Punktwertungen pro Person kommen  in die Gesamtwertung. Wer in der Gesamtwertung bis 03.Juni 2019, und den Wertungspunkte aus dem Main Event der Trophy Days die meisten Punkte hat, gewinnt den Pokus-Poker-Cup und erhält als Auszeichnung eine Trophäe.
Weiters spielen die 9 Erstplatzierten des Poker-Cups im September einen Final-Table um den Jahresjackpot - unsere sogenannten "September-Nine" :-)
,
Teilungsregelung:
Es kommt im Pokersport immer wieder vor, dass sich verbleibende Spieler auf eine Teilung des Pots einigen. Um jedoch den Cup als auch den Tournament-Champ-Bewerb fair zu halten, gilt bei uns folgendes Regelwerk:
Es ist nicht möglich, das Geld zu teilen und nur um Punkte weiterzuspielen. Bei Teilung des Pots werden alle verbliebenen Punkte addiert und auf die verbliebenen Spieler aufgeteilt (wenn z.B. 5 Leute das Geld teilen, werden die Punkte für den 1. bis 5. Platz addiert und dann durch 5 dividiert). In diesem Fall gibt es jedoch natürlich für niemanden ein Bracelet.

September-Nine und Jahresjacnkpot:
Pro Turnier wandern 20,- Euro in den Pokus-Jahres-Jackpot, dessen jeweilige Höhe jederzeit bei uns im Club abgelesen werden kann.
Dieser Jackpot wird am 13.September 2019 auf einem Finaltisch mit den 9 Erstplatzierten des Pokercups (the Pokus September-Nine) im Verhältnis 45%-35%-20% ausgespielt.
Modus: Gespielt wird in Pokus-Turnier-Struktur (20 Min.-Blinds) und Freeze-Out-Modus aber unterschiedlicher Startchips Verteilung. 180.000 Startchips werden nach Punkten prozentuell unter den Spielern aufgeteilt(zB alle ersten Neun haben zusammen 4620 Punkte. Davon wären dann 635 Punkte 13,75% und dieser Spieler erhält 24.750 Startchips). Zusätzlich gibt es 1.000 Chips für jeden Platz aufwärts in der Jahres-Abschlusstabelle, damit es auch einen zusätzlichen Anreiz gibt, am Ende des Jahres für eine höhere Platzierung zu kämpfen.
(also für Platz 9 zusätzlich 1.000 Chips, für Platz 8 zusätzliche 2.000 Chips,usw. der Erste der Jahreswertung bekommt somit zusätzliche 9.000 Chips)

Von diesen Wertungen ausgenommen sind Special-Events (Ausnahme stellt das Main Event der Trophy Days dar. Diese zählt zu den Punkten der Gesamtwertung) und Sondertermine außerhalb des Spielplans. Hier werden weder Punkte oder Bracelets vergeben, noch gelangt etwas in den Jackpot. 

Auch Gäste des Club Pokus sind herzlich eingeladen, sowohl beim Poker-Cup als auch beim Tournament-Champ mitzuspielen!


© 2017 RE - Mail